Laden der Etiketten auf die Spule und in den LabelWriter

Richten Sie sich bitte nach den folgenden Anweisungen:

1. Ziehen Sie die Spule auseinander.  Das Teil der Spule mit der Spindel sollte sich in Ihrer linken Hand befinden.


 

2. Legen Sie die Etikettenrolle mit der rechten Hand neben die Spule.


 

3. Schieben Sie die Etikettenrolle vorsichtig auf die Spule. Drücken Sie die Etikettenrolle fest auf die Spule, so dass die Kerben am unteren Ende der Spule das Pappstück erfassen.


 

4. Zwischen dem Spulenende und der Etikettenrolle darf sich kein Zwischenraum befinden.


 

5. Nehmen Sie das andere Teil der Spule in die rechte Hand und schieben Sie es vorsichtig auf die Spindel.  Achten Sie wie in Schritt 3 darauf, dass die Kerben das Pappstück erfassen.  Die Etikettenrolle muss von der Spule fest eingespannt werden.


 

6. Setzen Sie die Spule in den LabelWriter ein.

 

7. Vergewissern Sie sich, dass die Etiketten links ausgerichtet sind.  Achten Sie darauf, dass sich die Perforierung zwischen den Etiketten auf der linken Seite befindet und dass der Etikettenrücken nach oben zeigt. Jegliche Abweichungen zeigen an, dass die Etiketten nicht ordnungsgemäß auf die Spule geschoben wurden.

Klicken Sie hier, wenn Sie beim Auffinden der Vorschubtaste Unterstützung benötigen.


8. Der LabelWriter ist einsatzbereit, wenn Sie überprüft haben, dass die Spule richtig sitzt und die Etiketten richtig eingelegt wurden und der LabelWriter-Vorschub jeweils ein Etikett einzieht.