Mein über USB angeschlossener LabelWriter druckt nicht. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Windows

Lösung 1

  1. Überprüfen Sie, dass die Etiketten korrekt in den LabelWriter eingelegt wurden. Der LabelWriter darf jeweils nur ein Etikett einziehen. Wenn er mehr als ein Etikett gleichzeitig einzieht, klicken Sie hier, um zu erfahren, wie man die Etiketten auf die Spule und in den LabelWriter lädt.
  2. Schalten Sie den LabelWriter aus und wieder ein. Ziehen Sie das Netzkabel für 30 Sekunden aus der Steckdose und schließen Sie es dann wieder an.
  3. Öffnen Sie die DYMO Label-Software. Klicken Sie auf Datei, markieren Sie Anderer Drucker, überprüfen Sie, ob der richtige LabelWriter-Drucker ausgewählt ist, und drucken Sie ein Etikett.
  • Wenn der Druck eines Etiketts erfolgreich war, und Sie einen LabelWriter 400 oder LabelWriter 400 Turbo haben, müssen Sie die Druckersoftware des LabelWriters aktualisieren.
  • Klicken Sie hier, und wählen Sie AUSFÜHREN (oder ÖFFNEN).  Es öffnet sich der Assistent des Aktualisierungsprogramms für die LabelWriter-Druckersoftware.  Folgen Sie seinen Anweisungen, um die Druckersoftware zu aktualisieren.

Lösung 2

  1. Schließen Sie alle offenen Anwendungen und führen Sie das Dienstprogramm LWRemove aus. Für weitere Informationen über die Verwendung des Dienstprogramms LWRemove klicken Sie hier.
  2. Öffnen Sie die DYMO Label-Software, und drucken Sie ein Etikett.

 

Macintosh

Lösung 1

  1. Überprüfen Sie, dass die Etiketten korrekt in den LabelWriter eingelegt wurden. Der LabelWriter darf jeweils nur ein Etikett einziehen. Wenn er mehr als ein Etikett gleichzeitig einzieht, klicken Sie hier, um zu erfahren, wie man die Etiketten auf die Spule und in den LabelWriter lädt.
  2. Schalten Sie den  LabelWriter aus- und wieder ein. Ziehen Sie das Netzkabel für 30 Sekunden aus der Steckdose und schließen Sie es dann wieder an.
  3. Öffnen Sie die DYMO Label-Software. Klicken Sie auf Datei, markieren Sie Anderer Drucker, überprüfen Sie, ob der richtige LabelWriter-Drucker ausgewählt ist, und drucken Sie ein Etikett.
  • Wenn der Druck eines Etiketts erfolgreich war, und Sie einen LabelWriter 400 oder LabelWriter 400 Turbo haben, müssen Sie die Druckersoftware des LabelWriters aktualisieren.
  • Klicken Sie hier, um das Dienstprogramm für die Aktualisierung der Druckersoftware für Macintosh herunterzuladen.  Dieses Programm erstellt in Ihrem Download-Ordner die Datei Aktualisierungsprogramm für die LabelWriter-Druckersoftware.Doppelklicken Sie auf diese Datei und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um Ihre Druckersoftware zu aktualisieren.

Lösung 2

  1. Öffnen Sie Systemeinstellungen und klicken Sie auf Drucker und Faxgeräte. Löschen Sie den LabelWriter aus der Druckerliste und fügen Sie ihn neu hinzu.
Öffnen Sie die DYMO Label-Software und drucken Sie ein Etikett.